Die Bürgermedienratsinitiative

Hier finden Sie die Links zu meinen Texten  im Rahmen meiner Initiative für einen Bürgermedienrat.

Erste Ideen für offene Bürgerräte

 

Aufruf zur Gründung eines Bürgerrats für den Rundfunk

 

Nicht zuständig für die eigene Freiheit?

Inhalt: Rundfunkfreiheit ist nicht unabhängig davon, wie die Rundfunkfunktionäre und die Bürger sich um sie engagieren.  – In diesem Text werden Grundzüge der Fehlentwicklung des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks aufgezeigt, und Erklärungen dafür in der Logik einer alleingelassenen Institution gesucht, einer Institution, die zuwenig Austausch mit den Bürgern hat.

 

Korrespondez mit den Justiziaren von ARD und ZDF

Inhalt: Die Antwort der Justitiare auf meinen Text „Nicht zuständig für die eigene Freiheit“ – und meine Antwort darauf.

 

„Vernunft wird Unsinn, Wohltat Plage“ – Bürgergedanken zum Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk und zum Sinn eines Bürgermedienrates, sowie Fragen an Verantwortliche

Inhalt: Die Fehlentwicklungen des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks als exemplarischer Fall unzureichender Öffentlichkeit („In allen Institutionen, in welche nicht die Luft öffentlicher Kritik hineinweht, wächst eine unschuldige Corruption auf, wie ein Pilz“ (F. Nietzsche, Menschliches, Allzumenschliches)

Auswertung meiner „Offenen Fragen“ an Verantwortliche

 

Schildbürger auf Sendung  – haben ARD und ZDF einen nutzungsunabhängigen Beitrag verdient?

Inhalt: Eine Sammlung von Belegen für eine Fehlentwicklung des Rundfunks, die in Frage stellt, daß es legitim war, den Rundfunkbeitrag einzuführen, ohne ihn mit rechtsverbindlichen Verpflichtungen für den Rundfunk zu versehen.